E5200 übertakten

Hier geht's um alles, was mit CPU's und Overclockingfragen zu tun hat

Moderators: Rio71, MOD-Team

Post Reply
Intelflüsterer
Mutter von Admin
Posts: 469
Joined: 20.03.2007 - 12:38

E5200 übertakten

Post by Intelflüsterer » 06.10.2009 - 13:54

Hallo Freunde und Mitstreiter für eine bessere Welt,
ich habe mir vor kurzem (gestern) im Titel genannte CPU für 45,- Euro geleistet. Nach friemeliger Montage (ich liebe Pushpins...) habe ich sie auch ans laufen bekommen. Übertakten war soweit auch kein Problem, 1,3V und 3,60GHz sind kein Problem. Jetzt wollte ich noch ein wenig mehr "rausprügeln", hatte ihn auch schonmal testweise auf 3,75.

Nun meine Fragen:

1) Wieviel VCore würdet ihr dem Ding zumuten?
2) Gibt es eine Möglichkeit bei einem Gigabyteboard (EP35-DS3) für die NB, SB usw. fixe Spannungen einzustellen. Hab Angst das was passiert, wenn ichs auf Auto lasse und sich das gute stück dann mehr zieht als es verkraftet.
3) Kann es sein, dass der Heatspreader etwas höher ist als beim C2D E4300. Der CPU Bügel ging ziemlich schwerfällig.
Mein kleiner Rechenpanzer!

Mac Pro 1,1 2x Xeon 5150 2,66GHz; 10GB RAM, 1,5TB HDDATI Radeon 5770; Mac OS 10.6.8; Windows XP SP2

crazy_math
Mutter von Admin
Posts: 345
Joined: 06.03.2009 - 14:45

Post by crazy_math » 07.10.2009 - 12:43

Hm also ich hatte vor einiger Zeit nen E7400. Dafür mit dem gleichen Board. Dein 5200er baut ja auch auf dem R0 Stepping auf: Bei mir und anderen Benutzern gabs ne FSB Wall bei ca. 360MHz, d.h. bei ca. 3800MHz.

Das grössere Problem ist aber das viel zu detailierte BIOS...es gibt sooooooooooooooooooooo viele Optionen da drin...früher gings nur mit Jumpern setzen. Auf jedenfall: Wenn ich die CPU-VCore fix auf 1.3V eingestellt hatte, wurde mit CPU-Z und Everest jeweils ca. 1.2V ausgelesen...also fast 0.1 V unterschied...bin dann bis 1.40V laut BIOS und 1.3V laut CPU-Z/Everest gegangen. Fazit: Ich bin einfahc nicht über die FSB360 hinausgekommen.
4x2GB DDR2-800 war auf 2.0V eingstellt. Testweise mal ChipsatzSpannung etwas erhöht aber keine Wirkung gezeigt, daher wieder auf Auto. Rest auf AUTO, weils einfach zu viel war und das Handbuch der letzte Müll wert war, mehr Informationen zu bekommen. Übertaktungsfunktionen sind ja schön und gut, aber dann sollen sie wenigstens sauber dokumentiert sein. Und das betrifft ausnahmslos alle Hersteller...

Also: Ich denke, dass du da wohl nicht weiter drüber kommst:-) Stimmen behaupten, ich hätte einfach mal 400MHz einstellen sollen, da es wie eine Art Loch in der Gegend 360-400MHz gab und bei z.B. 405 plötzlich wieder stabil laufen soll...habs aber nie probiert.

Übrigens: Bei mir waren die Temps auch im Übertakteten Zustand immer unter 50 Grad mit nem XigmatekTürmchen...also an denen lag es nicht. Am RAM lag es auch nicht und das Board kam auch mit nem QuadCore FSB1333 klar. Also lags definitiv an der CPU.

Die CPU lief gegen Ende übrigens im Dauerzustand mit Fix eingestellten 1.25V (CPU-Z 1.15V) und 3.5GHz. Es sollte also möglich sein, die CPU im übertakteten Zustand noch zu untervolten.

EDIT: P3Schlitzer hat ein paar Zeilen weiter unten einen ähnliches Thema eröffnet...auch er blieb bei 3.6-3.8GHz hängen. sollte aber für DC Anwendungen reichen. Ansonsten bleibt nur Umstieg auf QuadCore. Der 9550 ist ja recht im Preis gerutscht.

Intelflüsterer
Mutter von Admin
Posts: 469
Joined: 20.03.2007 - 12:38

Post by Intelflüsterer » 09.10.2009 - 18:43

Tja, Schade aber nicht zu ändern. ist auch so flott
Mein kleiner Rechenpanzer!

Mac Pro 1,1 2x Xeon 5150 2,66GHz; 10GB RAM, 1,5TB HDDATI Radeon 5770; Mac OS 10.6.8; Windows XP SP2

User avatar
mindmaster
Mutter und Vater von Admin
Posts: 530
Joined: 19.03.2003 - 00:35
Location: Erfurt
Contact:

Post by mindmaster » 10.10.2009 - 23:39

Hab mir jetzt auch mal so zum Spass nen E5300 geholt, allerdings ging damit die Leistung in den Keller.

Meine alte CPU:
E6300 1.86 GHz @ 2.7 GHz
http://service.futuremark.com/compare?3dmv=1474687

E5300 2.6 GHz @ 3.7 GHz
http://service.futuremark.com/compare?3dmv=1481146
aka Jörg (seit 12.06.2008 auch Papa genannt)

Pentium E5300 @ 3800 Mhz Air @ 1.3V - GF 9800GT @ 770/1850/1000
Image
Server - Pentium E2140 @ 1.1V
Image
HP 530 Notebook - Jetzt mit Core2Duo T5200@1.6GHz@0,975V - 2x 1GB DDR2 - Hitachi 7k100
Image
XDA Diamond mit WM6.5 und HTC Sense 2.5

User avatar
der_archivar
Site Admin
Posts: 7081
Joined: 01.03.2002 - 02:00
Location: Hildesheim
Contact:

Post by der_archivar » 11.10.2009 - 09:54

@mindmaster

Kriegste den 6300er nicht noch höher ? Ich scheitere mit meinem irgendwann am zu hohen Speichertakt, aber die CPU geht wie am Schnürchen bis min. 3,3 GHz. Interessant auf jedenfall, dass der 5200er trotz deutlichem Taktvorteil so einbricht...
i7-3770k@4,4 Ghz@ASRock Z77 Extreme 6
Palit GTX 980 Super Jetstream 4GB
_________________
Toshiba U200 T7600
Core2Duo / 2GB / 120GB

_________________

Image || Image <br>
Suzuki GSX-R 1300 R Hayabusa || || Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro

User avatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Posts: 2925
Joined: 06.04.2003 - 22:15
Location: Da wo die A67 lang geht

Post by CaptainP » 11.10.2009 - 19:41

sicher dass kein Throttling vorliegt?

Mein Pentium E2140@3,2ghz ist ungefähr so schnell wie ein E6300 mit 2,8-2,9 ghz.
Kann irgendwie nicht sein dass der E5300 da langsamer wäre.

User avatar
mindmaster
Mutter und Vater von Admin
Posts: 530
Joined: 19.03.2003 - 00:35
Location: Erfurt
Contact:

Post by mindmaster » 12.10.2009 - 10:03

Hab den Fehler gefunden, lag an der neuen Rivatuner Version, die hat nicht vom 2D Takt auf den 3D Takt hochgetaktet. Nun sind die Ergebnisse wieder im Rahmen.

@der_archivar

Hatte den E6300 mit Wasserkühlung max mit FSB 500 MHz laufen. Langfristig hab ichihn dann mit FSB 460 MHz laufen lassen bis mein Kühler gerissen ist und dabei noch meine HD3850 und das ASUS P5KR mit in den Tod gerissen hat. Unter Luft mit dem neuen MSI P43-Neo lief das ganze dauerhaft nur mit FSB 385 MHz stabil.

Image
aka Jörg (seit 12.06.2008 auch Papa genannt)

Pentium E5300 @ 3800 Mhz Air @ 1.3V - GF 9800GT @ 770/1850/1000
Image
Server - Pentium E2140 @ 1.1V
Image
HP 530 Notebook - Jetzt mit Core2Duo T5200@1.6GHz@0,975V - 2x 1GB DDR2 - Hitachi 7k100
Image
XDA Diamond mit WM6.5 und HTC Sense 2.5

Post Reply