Wechsel von Single- auf Dual-Core CPU

Hier geht's um alles, was mit CPU's und Overclockingfragen zu tun hat

Moderators: Rio71, MOD-Team

User avatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Posts: 2925
Joined: 06.04.2003 - 22:15
Location: Da wo die A67 lang geht

Post by CaptainP » 29.08.2009 - 09:01

Deinstallier mal alle AMD Treiber.

Hast du eine Nlite CD benutzt?
Ich hatte auch mal das Problem dass ich eine zu stark veränderte Windows CD verwendet habe bei der die ACPI Treiber komplett gefehlt haben.

User avatar
Lightspeed
Rechte Hand von Craig Barrett
Posts: 1542
Joined: 01.07.2002 - 02:00

Post by Lightspeed » 30.08.2009 - 03:15

Also, ich hab ja nur einen einzigen AMD Treiber installiert, und zwar den besagten "AMD Processor Treiber 1.3.2.0053 für Windows XP". Wieso sollte ich den jetzt schon wieder deinstallieren ? Davor mit dem Standard-XP Treiber ging ja auch nichts mit 2 Cores.

Eine Nlite CD habe ich nicht benutzt. Bei mir fehlen ja ansich keine ACPI-Treiber, denn der ACPI-PC ist ja vorhanden.

Drecks-Windoff, hab jetzt keinen Bock mehr. Dann läuft halt nur ein Core. Ist mir jetzt auch egal. :hintern:

Lightspeed
<br>Retro-Gaming-Machine I :<br><br>OPTERON 165 (Denmark) @ 185 @ 1,30 Volt <BR>Arctic Cooling Freezer 64 Pro mit easynova 92mm @ 900rpm<BR>MSI K8N Neo2 Platinum (MS-7025) mit nForce3 Ultra <BR>1024 MB MDT (2 X 512 MB PC-400 DDR3200)<BR>XFX GeForce 7950GT 512MB <BR>Creative Soundblaster Audigy<BR>LITE-ON LTR 48246S<BR>PIONEER DVD-106S<BR>400 Watt Fortron BLUE STORM<BR>Logitech MX700 Cordless Optical Mouse


Retro-Gaming-Machine II :<br><br>Pentium III-S (SL6BY) 1400 @ 1575 MHz @ 1,45 Volt <BR>gekühlt von Thermalright AX7<BR>MSI 815EPT Pro (MS-6337 V5.0) mit i815EP B-Step <BR>512 MB Infineon (2 X 256 MB PC-133 CL2-2-2-5/7)<BR>MSI GeForce 6800GT 256MB <BR>TEAC CD-W516EB<BR>200 Watt Fortron


User avatar
Lightspeed
Rechte Hand von Craig Barrett
Posts: 1542
Joined: 01.07.2002 - 02:00

Post by Lightspeed » 31.08.2009 - 02:50

So, hab´s jetzt geschafft. Im Geräte-Manager steht jetzt unter "Computer" der ACPI-Multiprozessor-PC und im Task-Manager werden zwei CPUs angezeigt. Auch der Cinebench R10 nutzt jetzt beide Cores und ist damit 1,85x schneller als mit dem Single-Core.

Und hier steht wie es geht:


Dual-Core in XP aktivieren


Hab´s genauso gemacht wie oben beschrieben und hat einwandfrei funktioniert :)

Lightspeed
<br>Retro-Gaming-Machine I :<br><br>OPTERON 165 (Denmark) @ 185 @ 1,30 Volt <BR>Arctic Cooling Freezer 64 Pro mit easynova 92mm @ 900rpm<BR>MSI K8N Neo2 Platinum (MS-7025) mit nForce3 Ultra <BR>1024 MB MDT (2 X 512 MB PC-400 DDR3200)<BR>XFX GeForce 7950GT 512MB <BR>Creative Soundblaster Audigy<BR>LITE-ON LTR 48246S<BR>PIONEER DVD-106S<BR>400 Watt Fortron BLUE STORM<BR>Logitech MX700 Cordless Optical Mouse


Retro-Gaming-Machine II :<br><br>Pentium III-S (SL6BY) 1400 @ 1575 MHz @ 1,45 Volt <BR>gekühlt von Thermalright AX7<BR>MSI 815EPT Pro (MS-6337 V5.0) mit i815EP B-Step <BR>512 MB Infineon (2 X 256 MB PC-133 CL2-2-2-5/7)<BR>MSI GeForce 6800GT 256MB <BR>TEAC CD-W516EB<BR>200 Watt Fortron


User avatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Posts: 2925
Joined: 06.04.2003 - 22:15
Location: Da wo die A67 lang geht

Post by CaptainP » 31.08.2009 - 14:31

Komisch dass es nicht wie ich beschrieben habe ging.
Beim wechsel von i865@PM auf P35@Pentium habe ich einfach den Computer Typ geändert.

Post Reply